zur Navigation springen

Oststeinbek im Kreis Stormarn : Mann ertrinkt im Domhorster Mühlteich

vom

Der Mann ist vermutlich mit seinem Fahrrad in den See gefallen und konnte sich nicht mehr an Land retten.

shz.de von
erstellt am 05.Dez.2016 | 17:27 Uhr

Oststeinbek | Ein Mann ist im Domhorster Mühlteich an der Glinder Au in Oststeinbek (Kreis Stormarn) ertrunken. Der Mitte 60-Jährige sei am Montagmittag von Rettungskräften der Feuerwehr aus dem eiskalten Wasser gezogen worden, wie die Feuerwehr mitteilte.

Der Mann habe vermutlich bereits am Sonntagabend einen Unfall mit seinem Fahrrad gehabt und sei in den See gestürzt. Er habe sich nicht mehr rechtzeitig an Land retten können und ertrank. Passanten entdeckten den leblos im Wasser treibenden Körper am Montag und wählten den Notruf.

Die Rettungskräfte bargen den Mann aus dem Wasser und zogen außerdem ein Fahrrad aus dem See. Eine Notärztin habe nur noch den Tod feststellen können. Wie genau es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert