zur Navigation springen

Neuer Trainer : Manke übernimmt Eichedes Reserveteam

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Der 36-Jährige B-Lizenzinhaber wird beim Fußball-SH-Ligisten Nachfolger von Gerd Dreller.

shz.de von
erstellt am 24.Okt.2013 | 18:00 Uhr

Der SV Eichede hat sich bei der Suche nach einem Nachfolger für den geschassten Gerd Dreller (wir berichteten) auf eine interne Lösung verständigt. Neuer Trainer der zweiten Fußballmannschaft des SVE, die aktuell nach dem Aufstieg einen Abstiegsplatz in der SH-Liga belegt, ist Björn Manke.

Der 36-jährige B-Lizenzinhaber ist ist seit elf Jahren für den SV Eichede tätig, war in der Vergangenheit von der D- bis zur A-Jugend bereits als Coach der Nachwuchsmannschaften verantwortlich und hat somit einen Großteil der heutigen Herrenspieler ausgebildet. Zuletzt assistierte Manke dem Regionalliga-Cheftrainer Oliver Zapel. Neben seinen Aufgaben beim SV Eichede ist der in Stubben wohnende Disponent seit nunmehr zehn Jahren als DFB-Stützpunkttrainer für die Talentförderung im Kreis Stormarn und in Schleswig-Holstein verantwortlich, wird dieses Amt allerdings am Jahresende abgeben. Manke und der Verein einigten sich auf eine vertragliche Bindung bis zum 30. Juni 2015.

Unterstützt wird der 36-Jährige vorübergehend durch Christian Koch. Aktuell laufen weitere Gespräche mit externen Kandidaten, die das Gesamttrainerteam der beiden Eicheder Leistungsmannschaften vervollständigen sollen. Sein Debüt feiert das neue Trainergespann am Sonntag gegen den TSV Kropp.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen