Bad Oldesloe macht Theater : Macher hinter den Kulissen

Moll
1 von 4
Moll

Eine Inszenierung wie „1848 – Freiheit für Oldesloe“ braucht nicht nur überzeugende Darsteller, sondern auch jede Menge engagierte Helfer im Hintergrund. Wir stellen einige exemplarisch vor.

Andreas Olbertz. von
15. Mai 2015, 10:52 Uhr

Brigitte Moll sorgt dafür, dass es auf der Bühne nicht kahl wird. Die 69-Jährige ist schon das dritte Mal bei einer Badomat-Inszenierung für die Requisiten zuständig. „Nein!“, kommt es entschieden von ihr, sie will nicht auf die Bühne. Stattdessen sorgt sie dafür, dass jeder Darsteller im rechten Moment das richtige Fähnchen in der Hand hält, das U-Boot parat liegt und der dänische Kommissar mit Keksen bei Laune gehalten werden kann.

„Ich hätte auch gerne gespielt“, gibt Andreas Ahne zu: „Aber in der Position kann man nicht auf zwei Hochzeiten tanzen.“ Als Regieassistent ist er die rechte Hand von Sven Lenz. Er bekommt Einblick in alle Bereiche, muss aber auch zusehen, dass der Laden läuft, alle die aktuellen Änderungen im Text mitbekommen, zu den Proben die jeweils agierenden Darsteller anwesend sind und die Räume vorbereitet sind. „Es ist etwas schwierig, genügend Schlaf zu bekommen.“

Mit ruhiger Hand zieht Irene Reddig den Lidstrich eines Darstellers. Der Regisseur möchte keine aufwändige Maske bei seinen Darsteller, aber die Augen müssen betont werden, ein paar Konturen schärfen, etwas abpudern, schon kommt der nächste dran. „Die zeitliche Abfolge ist ganz wichtig“, weiß sie aus der Erfahrung von mittlerweile drei Stücken, bei denen sie für die Maske zuständig ist.

Im Hauptberuf ist Volkhard Schulz Ingenieur bei Airbus, zurzeit hat er Urlaub, um sich voll und ganz den Kulissen bei „1848 – Freiheit für Oldesloe“ widmen zu können. Konstruieren, wenn auch nicht mit Holz, ist sein tägliches Brot. „Es muss einfach sein, nicht auf den zehntel Millimeter genau, sollte aber einigermaßen authentisch aussehen“, ist sein Credo. So hat er die Schiebekonstruktion entwickelt, die den fließenden Übergang zu verschiedenen Räumen zulässt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen