Lübeck: Säurealarm im Bahnhof

20170228_151828
Foto:

shz.de von
28. Februar 2017, 18:28 Uhr

Säurealarm im Bahnhof. Ein Reisender hatte die Leitstelle Dienstagnachmittag über Rauch und üblen Geruch in einem Abteil informiert – vermutlich eine chemische Reaktion. Die Kräfte des Gefahrgutzugs fanden eine durchgeätzte Kunststoffflasche. Deren Inhalt hat mit dem Sitz reagiert. Die Feuerwehr führte Messungen durch und entnahm Proben damit dass Abteil dekontaminiert werden kann. Reisende wurden nicht verletzt. Die Bundespolizei ermittelt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen