Großhansdorf : Lkw verliert Hydrauliköl

Avatar_shz von 22. Dezember 2020, 09:11 Uhr

shz+ Logo
Die Feuerwehr kümmert sich um die Ölspur.

Die Feuerwehr kümmert sich um die Ölspur.

Die Freiwillige Feuerwehr greift ein und vermied so einen größeren Umweltschaden.

Großhansdorf | Nach einem technischen Defekt an der Hebebühne eines Lkw lief am frühen Dienstagmorgen Hydrauliköl auf den Wöhrendamm in Großhansdorf. Ein Schlauch war geplatzt. Der Fahrer des Lkw einer Firma für Lebensmittelentsorgung informierte daraufhin die Feuerwehr. Mit geeigneten Bindemitteln streuten die Großhansdorfer Feuerwehrleute die Ölspur großflächig ab ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen