Lkw verliert Diesel – A 1 voll gesperrt

dreck2
Foto:
1 von 1

shz.de von
11. Februar 2014, 17:44 Uhr

Auf der A 1 in Richtung Hamburg hat gestern ein Lkw 500 Liter Diesel verloren und so für eine Vollsperrung der Autobahn gesorgt. Die Abfahrten Ahrensburg und Stapelfeld waren gestern Abend geschlossen, Autofahrer wurden umgeleitet. Der Diesel war aus dem Tank des Lkw ausgelaufen und hatte sich über alle drei Fahrspuren in Fahrtrichtung Hamburg verteilt, wie die Polizei mitteilte. Der Lkw war über eine Schaufel gefahren und hatte sich dabei den Tank aufgerissen. Ein größerer Stau hatte sich nach Angaben der Polizei-Leitstelle Lübeck nicht gebildet, da Umleitungen rechtzeitig eingerichtet werden konnten. Die Umweltbehörde sei informiert.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen