Bad Oldesloe : Lkw überrollt Mann auf der A 1

Ein VW Golf und ein Lastwagen waren in den Unfall involviert.
Foto:
1 von 2
Ein VW Golf und ein Lastwagen waren in den Unfall involviert.

Vollsperrung der Autobahn sorgt für kilometerlangen Rückstau.

shz.de von
02. November 2015, 06:00 Uhr

. Ein schwerer Unfall hat sich am späten Freitagabend auf der Autobahn 1 in Richtung Süden auf Höhe der Anschlussstelle Bad Oldesloe ereignet. Die
Polizei musste die A  1 in Richtung Hamburg komplett sperren. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle abgeleitet. Dennoch bildete sich ein kilometerlanger Rückstau.

Bei dem Unfall wurde eine Person von einem Lastwagen überrollt. Zwei weitere Lkw und ein VW Golf Kombi waren an dem Unfall beteiligt. Die Insassen des VW wurden zum Teil schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Ein Autofahrer, der zuvor seinen Golf auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Norden gestoppt hatte, dann über die Mittelschutzplanke gesprungen war und die Richtungsfahrbahn Hamburg überquert hatte, wurde von einem Lkw erfasst und tödlich verletzt. Die Identität des Mannes ist noch nicht geklärt. Die Ermittlungen laufen. Inzwischen geht die Polizei aber von einem Suizid aus.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen