Ahrensburg : Leiche im brennenden Wagen

Feuerwehrleute löschen das Fahrzeug mit Schaum und Wasser ab.
Feuerwehrleute löschen das Fahrzeug mit Schaum und Wasser ab.

Beim Löschen entdeckt die Feuerwehr eine tote Person im Fahrzeug.

shz.de von
27. Dezember 2015, 17:18 Uhr

Bei Löscharbeiten an einem brennenden Auto am Ahrensburger Reeder haben Feuerwehrleute eine tote Person im Auto entdeckt. Die Kripo ermittelt. Die Feuerwehr war Freitagmittag alarmiert worden, als eine dunkle Rauchwolke in der Feldmark zu sehen war. Beim Eintreffen stand ein Auto mit Hamburger Kennzeichen am Wegesrand und brannte in voller Ausdehnung. Unter Atemschutz löschten Feuerwehrleute den brennenden Wagen mit Schaum und Wasser ab. Dabei haben die Rettungskräfte eine tote Person im Wagen entdeckt. Die Polizei beschlagnahmte das Fahrzeug. Die tote Person wurde zur Obduktion in die Gerichtsmedizin gebracht. Die Hintergründe sind unklar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen