Lübeck : „Leiche“ am Container

Der vermeintliche Lübecker Leichenfund entpuppte sich als Sexpuppe. 
Foto:

Der vermeintliche Lübecker Leichenfund entpuppte sich als Sexpuppe. 

Ein in eine Decke gewickelter lebloser Körper, ein Fuß schaut heraus ... eine Leiche. Oder doch nicht?

23-2176993_Bad Oldesloe_Andreas_Olbertz_Redakteur.JPG von
12. Mai 2016, 12:39 Uhr

Mittwochmorgen meldete sich über Notruf ein Straßenreiniger und teilte den Polizeibeamten mit, an den Papiercontainern im Hansering einen, in eine Decke gewickelten, leblosen Körper aufgefunden habe. Es war gegen 8.30 Uhr, als der 31-jähriger Straßenreiniger den Fund eines offensichtlichen Frauenkörpers entdeckte. Dieser war in eine Decke eingewickelt. Ein Fuß schaute heraus. Beamte des 2. Polizeireviers Lübeck und des Kriminaldauerdienstes fuhren umgehend zum Fundort. Bei genauer, kriminalistischer Betrachtung wurde festgestellt, dass es sich um eine so genannte Sexpuppe ohne Kopf handelte. Nun fiel die Zuständigkeit doch wieder in die Hände der Entsorgungsbetriebe Lübeck zurück.


zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen