Ladewagen kippte um

unfall012

shz.de von
25. Oktober 2015, 15:54 Uhr

Bei Erntearbeiten ist gestern Nachmittag am Ehlersberger Weg ein tonnenschwerer Ladewagen mit frisch gemähtem Gras umgekippt. Der Treckerfahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Nach ersten Erkenntnissen war der Treckerfahrer in den Grünstreifen neben der Fahrbahn geraten, der Anhänger verlor den Halt und ist in den Graben gekippt. Feuerwehrleute aus Wulksfelde räumten gemeinsam mit Landwirten den Hänger leer. Parallel sägten sie mit der Motorsäge einige Bäume im Knick ab, und bereiteten damit die Bergung des Hängers durch eine Spezialfirma vor. Während der Bergungsarbeiten war der Ehlersberger Weg für mehrere Stunden voll gesperrt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen