„Kundengewinnung leicht gemacht“

Das Ahrensburger „Netzwerk Echt Stark! Frauen im Business“ lädt ein (v. l.) Inken Henze (Marketing), Cornelia Hansen (Fotografie), Marlies Smits (Benehmensberatung), Frauke Pöhlsen (Mediaberatung) und Mira Wallraven (Art&Design).
Foto:
Das Ahrensburger „Netzwerk Echt Stark! Frauen im Business“ lädt ein (v. l.) Inken Henze (Marketing), Cornelia Hansen (Fotografie), Marlies Smits (Benehmensberatung), Frauke Pöhlsen (Mediaberatung) und Mira Wallraven (Art&Design).

von
15. November 2015, 11:35 Uhr

Unter dem Motto „Kundengewinnung leicht gemacht“ lädt das Netzwerk „Echt Stark! Frauen im Business“ am Donnerstag, 25. November, um 18 Uhr ein.

Neue Kunden gewinnen, alte Kunden binden ist im Geschäftsleben eines der wichtigsten Themen. Wann ist der richtige Zeitpunkt? Wie packe ich es an? Was will mein Kunde? Das sind nur einige der Fragen, denen sich das Ahrensburger Netzwerk widmen möchte. „Gemeinsam wollen wir jede Menge Ideen entwickeln, voneinander lernen sowie Wissen und Erfahrungen verbinden“, sagt Marlies Smits, die diese Veranstaltung leitet. „Im Austausch entstehen viele neue und unterschiedliche Wege, um Kunden zu finden und zu binden.“ Auch der persönliche Austausch kommt nicht zu kurz. Schon die erste Netzwerkabend zum Thema „Geld & Karriere“ des Netzwerkes war ein großer Erfolg.

Das Netzwerk „Echt Stark! Frauen im Business“ setzt sich aus Selbstständigen und Unternehmerinnen verschiedenster Geschäftsbereiche zusammen. „Wer sich selbstständig macht, muss Kunden „an Land ziehen“ und sich Gedanken machen, wie man sie hält“, sagt Marlies Smits. „Da ist ein Netzwerk, das in Krisensituationen oder auch nur einmal mit einem Ratschlag helfen kann, Gold wert.“ Kooperationspartnerinnen sind die Gleichstellungsbeauftragte Gabriele Fricke und die Wirtschaftsförderin Christiane Link. Die Veranstaltung am 25. November findet im Clubraum des Restaurants Einstein (Neue Straße 9) statt. Beginn ist um 18 Uhr mit einer Begrüßungsrunde, um 18.30 beginnt der Gedankenaustausch zum Thema. Gegen 20.30 Uhr werden die Resultate präsentiert. Teilnahmebeitrag: fünf Euro (Abendkasse). Interessierte können sich bis zum 20. November an unter: info@frauenimbusiness.de.




zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen