zur Navigation springen

Kuchen, Klönschnack und Cheerleaderkünste

vom

Krempe | Die Planungen für das "Kremper Erlebnisfest für Jung und Alt" gehen in die Endphase. Vertreter der teilnehmenden Vereine und Verbände trafen sich im Haus der Krempermarsch, um letzte Details abzustimmen. Die wichtigsten Fakten: Gefeiert wird am Sonnabend, 17. August, von 14 bis 18 Uhr am Burggraben. Das Festgelände reicht vom Areal zwischen Mühlenberg und Schule bis zur Fläche zwischen Sporthalle und Bolzplatz. Über 20 Teilnehmer haben ihr Kommen angekündigt. Die Regie des Erlebnisfestes liegt in den Händen der Stadtjugendpflege mit Thomas Scheunemann an der Spitze.

Vor allem der Stellplan wurde noch einmal diskutiert. Wer findet wo den idealen Platz, hieß dabei die wichtigste Frage. Mit dabei sein werden unter anderem der Schul-Förderverein, die Pfadfinder, die Jugendfeuerwehr, der Senioren- und Behindertenbeirat, sowie der Frauen-Klönschnack, der Familienverband und der Voltigier- und Reitverein Heiligenstedten-Krempermarsch. Im Angebot: Glücksrad drehen, ein Luftballon-Weitflugwettbewerb, eine Schokokuss-Wurfmaschine, eine Hüpfburg, alkoholfreie Cocktails und vieles mehr.

Das Unterhaltungsprogramm bestreiten unter anderem die Cheerleader der "Panthers", die Jugendgruppe der Fahnenschwenker, die Stadtkapelle und Fahnenschwenker-Gäste aus dem niederländischen Eindhoven. Auch eine Brandschutzübung der örtlichen Feuerwehr ist in Planung. Einen Eiswagen wird es geben, und vermutlich auch einen Crêpe-Stand. Es werden Waffeln gebacken, und die Veranstalter würden sich über Kuchenspenden freuen. Kuchen (möglichst ohne Schokoladenüberzug) können am Veranstaltungstag ab 12 Uhr an der Mensa abgegeben werden.

Das Fest soll auch noch via Facebook im Internet bekannt gegeben werden. Parkplätze stehen am Freibad in ausreichender Zahl zur Verfügung. Eine große Fläche soll der Flohmarkt einnehmen, den Amts-Mitarbeiterin Sylvia Hintz organisiert. Flohmarktstände können noch bis zum 12. August im Amt Krempermarsch schriftlich gebucht werden.

Wer Fragen rund ums Erlebnisfest hat, kann sich unter der E-Mail-Adresse erlebnisfest.krempe@gmx.de direkt an die Veranstalter wenden.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen