Demonstration in Bad Oldesloe : Kreuze und Plakate gegen Hartz IV

1 von 4

Protest gegen Protestaktion vor dem Jobcenter.

shz.de von
26. März 2015, 17:33 Uhr

„Im Gedenken an die Opfer der Agenda 2010“ haben gestern Hartz-IV-Bezieher gegen „das System“ und das Oldesloer Jobcenter demonstriert. Angemeldet wurde die Veranstaltung mit einer langen Reihe von Kreuzen am Berliner Ring von einer Oldesloerin, der die Zahlungen gestrichen wurden. Initiator der Kreuz-Aktion ist Michael Fielsch aus Berlin, der damit seit einem Jahr unterwegs ist. „Unter aller Sau“ angesichts des Flugabsturzes fand Landrat Klaus Plöger die Kreuze. Fielsch: „Das Mitgefühl für Hartz-IV-Opfer bleibt jeden Tag auf der Strecke.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen