Todesfall : Kreis Stormarn trauert um Ex-Landrat

23-51006619.jpg

Dr. Hans-Henning Becker-Birck ist tot. Der 75-Jährige kam am 31. Januar bei einem tragischen Unglücksfall im eigenen Haus ums Leben.

Avatar_shz von
07. Februar 2013, 09:00 Uhr

Bad Oldesloe | Dr. Hans-Henning Becker-Birck, von 1975 bis Ende 1989 Landrat in Stormarn, ist tot Der 75-Jährige kam am 31. Januar bei einem tragischen Unglücksfall im eigenen Haus ums Leben. Becker-Birck, der in Ostpreußen auf wuchs, studierte Jura, promovierte 1966 in Kiel und arbeitete in der Landesverwaltung. 1975 wurde er persönlicher Referent des Innenministers Rudolf Titzck. Während seiner gut 14 Jahre als Stormarner Landrat, wurde er Mitglied im Finanzausschuss des Deutschen Landkreistags und im NDR-Verwaltungsrat. Beides sollte seinen weiteren Lebensweg prägen. 1989 wählte der Landkreistag Becker-Birck zum Hauptgeschäftsführer. In seine Amtszeit fielen die Deutsche Einheit und der Neuaufbau einer gesamtdeutschen Struktur.
Nachdem seiner Pensionierung Ende 2001 übernahm Becker-Birck den arbeitsreichen Vorsitz im Finanz- und im Investitionsausschuss des ZDF. Im Sommer 2012 zog er sich aus dem ZDF-Verwaltungsrat zurück, und wollte zurück in seine zweite Heimat Schleswig-Holstein. Dazu sollte es nicht mehr kommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen