zur Navigation springen

Jubiläumskursus : Kreativ: Immer wieder dienstags ...

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Das Angebot ist ein Dauerbrenner im Programm: Seit 25 Jahren malen sie gemeinsam an der Oldesloer VHS im Malkurs von Thomas Römhild.

shz.de von
erstellt am 03.Apr.2014 | 12:00 Uhr

Der „Malkurs am Dienstag“ ist ein Phänomen. Seit 25 Jahren bietet Dozent Thomas Römhild „seinen“ Kurs an der Volkshochschule an, und die elf bis 15 Teilnehmer – bis auf eine Ausnahme Frauen – halten ihm fast alle seit mehr als zwei Jahrzehnten die Treue. Die „Silberhochzeit“ soll jetzt mit einer Ausstellung gefeiert werden.

„Nach 25 Jahren ist der Kursleiter ja eigentlich überflüssig“, sagt Thomas Römhild, der sein Handwerk an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg erlernte. Doch da widersprechen ihm seine Schülerinnen vehement, denn auch nach einem Vierteljahrhundert ist ihnen ihr Malkurs in keiner Weise langweilig geworden.

Der Dienstags-Kurs von Thomas Römhild startete an der Oldesloer Volkshochschule 1989, und Edeltraut Schuldt erinnert sich noch genau an die Anfangszeit. „Zuerst war Thomas sehr schüchtern, wir mussten ihn ein bisschen aufbauen. Inzwischen lieben wir ihn“, sagt die 76-Jährige, die sich ein Leben ohne den Malkursus nicht mehr vorstellen möchte. Man sei zu einer festen und eingeschworenen Gemeinschaft geworden.

Und so kommt es, dass die ehemalige Kunstlehrerin der Klaus-Groth-Schule, die schon seit vielen Jahren in Travemünde wohnt, jeden Dienstag mit ihren Freundinnen Wiebke Kersten und Barbara Jüthner nach Bad Oldesloe fährt. „In Travemünde gibt es keinen Malkurs“, sagt Edeltraut Schuldt, die durchgehend bei jedem Kurs mit dabei war. Edeltraut Schuldt malt am liebsten detailverliebte und farbenfrohe Ölbilder, die große Lebensfreude ausstrahlen. Zurzeit arbeitet sie an einem großformatigen Bild, das die Kurpromenade ihres Heimatortes Travemünde zeigt.

Langweilig wird es den Frauen auch nach so vielen Jahren nicht. Alle freuen sich, dass sie seit Januar in einem schönen großen Raum im Erdgeschoss malen können. Das neue Atelier ist heller als das alte unterm Dach. Ein bisschen auf verlorenem Posten sitzt dort Bodo Rahnenführer – neben dem Kursleiter der einzige Mann im weiblich dominierten Malclub. Doch das stört den passionierten Hobbymaler nicht. Mindestens drei Mal die Woche male er, wenn die Zeit es zulasse, auch zu Hause, so der Oldesloer.

Maria Behmer ist ebenfalls seit 25 Jahren festes Kursmitglied. Sie arbeitet an einem Ölgemälde mit Vögeln. Die Fotos, nach denen sie malt, hat sie im Stormarner Tageblatt entdeckt und ausgeschnitten. Ute Schmidt aus Meddewade, Gerhild Otte aus Neversdorf und Bärbel Franck aus Bad Oldesloe sind ebenfalls seit 20 Jahren ganz eifrig mit dabei.

Pro Kurs entsteht mindestens ein Bild, meist gegenständlich und immer mit Ölfarben. Dabei werden verschiedene Techniken ausprobiert, wie Schichtmalerei oder Alla-Prima-Malerei, bei der sowohl auf Untermalung als auch auf Lasuren verzichtet wird. „Wir arbeiten nach Themen, diesmal sind es Frühlingsgefühle, die wir in Bildern ausdrücken wollen. Aber jeder malt natürlich, was er will“, sagt Thomas Römhild, der nach eigener Aussage seine Schüler nur sehr selten lobt. Was einige Damen auch schon mal irritiert. „Es hat mir schon schlaflose Nächte bereitet, weil er mal mit einem Bild von mir nicht zufrieden war“, sagt Maria Behmer.

Das Jubiläum nehmen die Kursteilnehmer jetzt zum Anlass, auf einer Ausstellung ihre besten Bilder zu präsentieren – jeweils ein älteres und ein aktuelles Werk.

Am Dienstag, 8. April, wird der „Malkurs am Dienstag“ um 20 Uhr im Erdgeschoss der Volkshochschule, Königstraße 33 die Ausstellung eröffnen. Es gibt Sekt und Selters und VHS-Leiterin Karin Linnemann wird eine Rede halten. Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist bis zum 24. Juni zu sehen.



Weitere Infos im Internet unter www.kunstpaar. de/malkurse



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen