Bad Oldesloe : Klangstadt ist bereit

Sie reisen erneut  an: Behrooz Moosavi (l.) und Kamyar Keramati    aus Teheran
Foto:
Sie reisen erneut an: Behrooz Moosavi (l.) und Kamyar Keramati aus Teheran

Zum siebten Mal findet vom 18. bis 20 Juli das Festival am Poggensee statt

shz.de von
09. Mai 2014, 06:00 Uhr

Noch 71 Tage: Dann verwandelt sich das Freibad Poggensee wieder zu einem Festivalgelände. Das dreitägige Open Air des ProKlangstadt e.V. findet zum siebten Mal statt. Dank zahlreicher Sponsoren aus der Region und der Kulturförderung der Stadt Bad Oldesloe konnte schon frühzeitig entschieden werden, dass auch 2014 wieder über 30 Bands und Solomusiker zu sehen und zu hören sein werden. Aktuell finden in verschieden Orten in der Umgebung Warm-Up-Konzerte statt. Diese Neuerung wurde im vergangenen Jahr eingeführt. „Wir können so noch mehr für die Kulturszene in Stormarn und dem Umland tun und noch mehr Bands eine Bühne bieten“, so Christian Bernardy.

Besonders viel Zeit lässt man sich in diesem Jahr mit der Bekanntgabe der auftretenden Bands. Trotzdem sind alle „Early Bird“ Tickets zum vergünstigten Preis bereits vergriffen. Jetzt beginnt der reguläre Vorverkauf der Karten und mit dieser Phase ist auch der Moment gekommen einige auftretende Bands bekanntzugeben. Mit dabei sein werden unter anderem die Kleinstadtpioniere aus Bad Oldesloe und der Solomusiker Leroy Jönsson (Ex-Sänger von The Source),der gerade viel von siche reden macht. Auch die gerade bei Wettbewerben erfolgreichen „The Ages“ sind mit dabei. Besonders freuen sich die Organisatoren, dass zum zweiten Mal die iranische Bands „Langtunes“ aus Teheran anreisen wird.
❍ Mehr zum Kartenvorverkauf im Internet unter www.klangstadt-openair.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen