zur Navigation springen

Kinderbetreuung: Eltern im Kreis erhalten Post

vom

shz.de von
erstellt am 15.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Bad Oldesloe | Kommunen und Kreis haben in den zurückliegenden Jahren erhebliche Anstrengungen unternommen, den bedarfsgerechten Ausbau der Kinder- betreuung voranzutreiben. Nicht nur der ab August 2013 greifende Rechtsanspruch, sondern auch das Wissen um die notwendige Vereinbarkeit von Familie und Beruf haben dazu geführt, dass bereits heute eine gute Angebotsstruktur im Bereich der Krippen und Tagespflege vorhanden ist. Dennoch ist die Nachfrage regional sehr unterschiedlich! Um einen genaueren Überblick zu erhalten, nimmt der Kreis Stormarn an einem vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSJ) geförderten Forschungsprojekt teil, mit dem Ziel, auch zukünftig ausreichend Betreuungsplätze in Kinderkrippen und Kindertagespflege bereitzustellen. Zurzeit werden im Rahmen einer Zufallsstichprobenbefragung Eltern von Kindern unter drei Jahren im Kreis angeschrieben. Eltern erhalten mit Infopost (ein Service der Deutschen Post) die Befragungsunterlagen. Abgefragt werden u.a. die aktuelle Betreuungssituation, Vorstellungen der Eltern hinsichtlich erforderlicher Betreuungszeiten und gewünschter Betreuungsorte. Die Erhebung erfolgt unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Der ausgefüllte Fragebogen sollte bis Anfang Juni 2 mit dem beigefügten Rückumschlag an das die Untersuchung durchführende Institut Forschungsverbund DJI/TU Dortmund zurückgeschickt werden. Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig und kostenlos. Über eine breite Beteiligung würde sich der Kreis jedoch freuen! Rückfragen beim Kreis: (04531) 1601320 oder (04531) 1601290.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen