zur Navigation springen

Kantorei St. Johannes singt das Oratorium – in der Schlosskirche

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

von
erstellt am 11.Dez.2013 | 00:34 Uhr

Das Weihnachtskonzert der Kantorei St. Johannes findet in diesem Jahr am 3. Advent, Sonntag 15. Dezember, um 17 Uhr in der Ahrensburger Schlosskirche statt. Der Grund: Die St. Johanneskirche ist seit dem 1. Juli geschlossen.

Unter der Leitung von Kantor Christoph Schlechter wird die Kantorei zusammen mit der renommierten „Hamburger Camerata“ das Magnificat und das Weihnachtsoratorium Teil I - III von Johann Sebastian Bach aufführen. Der Text des Magnificats, der Lobgesang Marias, stammt aus dem Lukas-Evangelium und wurde von Bach ursprünglich zum Weihnachtsfest 1723 komponiert. Die Solisten sind Elisabeth Polster (Sopran), Geneviève Tschumi (Alt), Timo Rößner (Tenor) Lukas Dittmann (Bass). Karten zu 20 und 18, ermäßigt 16 und 14 Euro sind im Vorverkauf bei der Buchhandlung Münnich in der Hagener Allee erhältlich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen