Ahrensburg : Jubel zum Schul-Richtfest

res04
1 von 2

Erweiterungsbau der Ahrensburger Grundschule Reesenbüttel soll im Herbst fertig sein.

shz.de von
30. März 2017, 06:00 Uhr

Begleitet von lautstarken Jubel der rund 420 Mädchen und Jungen der Grundschule „Am Reesenbüttel“ wurde der Richtkranz über den Ersatz- und Erweiterungsbau der Schule emporgezogen.

Im April vergangenen Jahres war der Altbau abgerissen worden, zu Beginn des neuen Schuljahres 2017/2018 im September soll der Neubau fertig sein.

Es entstehen acht Klassenräume mit jeweils einem Gruppenraum, fünf Horträume, ein Werkraum und eine Bücherei sowie ein Musikraum mit Bühne, der direkt an den Lichthof angrenzt und auch für Veranstaltungen genutzt werden soll. Dazu kommen Technikräume, Büros und ein Elternsprechzimmer - insgesamt entstehen 1400 Quadratmeter Nettofläche für Räume. Die Nettogesamtfläche beträgt rund 2600 Quadratmeter. Die Baukosten in Höhe von fünf Millionen Euro werden eingehalten, dazu kommen noch etwa 370 000 Euro für die Einrichtung.

Architekt Patrick Ostrop: „Wir haben vor dem Bau nach besonderen Wünschen gefragt und diese dann auch umgesetzt, zum Beispiel werden die Flure breiter als sonst und können als Erlebnisflure mit in den Unterricht einbezogen werden.“
-

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen