Bad Oldesloe : Jobtour 2018: Jetzt anmelden!

Die Macher der Jobtour informieren sich im Kub über die räumlichen Möglichkeiten.
Die Macher der Jobtour informieren sich im Kub über die räumlichen Möglichkeiten.

Die Abendliche Tour zu Ausbildungsbetrieben startet in diesem Jahr im Kub. Dort ist auch der gemütliche Ausklang mit Messe geplant.

shz.de von
13. März 2018, 06:00 Uhr

Ein wenig hinter die Kulissen schauen, sich mit Auszubildenden und Mitarbeitern vor Ort in einer Firma direkt austauschen – das ermöglicht im mittlerweile achten Jahr die Nachtschwärmer Jobtour. Das besondere Kooperationsprojekt unterschiedlicher Ausbildungsbetriebe in der Kreisstadt geht in diesem Jahr am 27. September über die Bühne. Verschiedenste Unternehmen von der Kreisverwaltung über Handwerker und die Asklepios Klinik bis hin zu Banken ermöglichen dann Schulabgängern der folgenden Jahre und anderen jungen Ausbildungssuchenden einen Besuch in ihren Räumlichkeiten.

Das Konzept ist einfach: Die freiwillig angemeldeten Schüler – es ist keine Schulveranstaltung – treffen sich am Startpunkt und fahren dann mit Bussen auf unterschiedlichen Touren in die Unternehmen. Dabei werden angegebene Wunschfirmen der Teilnehmer durch die Organisatoren berücksichtigt, wenn es logistisch möglich ist. „Manche haben in den vergangenen Jahren auch keine Wünsche angegeben und dann gesagt, dass ihre Interessen zu kurz kamen. Daher empfehlen wir immer die Wünsche aufzuschreiben“, so Larissa Bebensee, Personalchefin der Kreisverwaltung, aus dem Organisationsteam. Dieses Mal werden Start- und Endpunkt am Oldesloer Kultur- und Bildungszentrum (Kub) sein, wo sich die beteiligten Firmen außerdem mit Messeständen vorstellen und wo es einen gemütlichen Ausklang geben soll. „Wir führen außerdem auch ein kleines Programm für Eltern ein. Wir haben festgestellt, dass sie großes Interesse an Informationen hatten in den letzten Jahren. Der Teil nach den Firmenbesuchen wird dieses Mal etwas länger sein, damit man in eher lockerer Stimmung auch nach den Unternehmensbesuchen nochmal ins Gespräch kommen kann“, so Bebensee über eine geplante Veränderung.

„Wir freuen uns, dass wir als Stadt Bad Oldesloe dieses Mal auch Gastgeber sein können. Das Kub bietet die perfekten Räumlichkeiten für diese Veranstaltung. Ich finde es wichtig, den Schülern vor Ort zu zeigen, dass man nach dem Schulabschluss nicht von hier weggehen muss, wenn man eine gute, interessante und zukunftsfähige Ausbildung machen möchte“, so Oldesloes Bürgermeister Jörg Lembke. Die Stadt Bad Oldesloe präsentiert seit einigen Jahren im Rahmen der Jobtour selbst ihre Abteilungen und Ausbildungsmöglichkeiten.

Schüler können sich ab sofort unter der Homepage www.jobtour-bad-oldesloe.de anmelden. Doch auch Firmen, die an einer Teilnahme interessiert sind, haben noch bis 31. März die Chance, sich als Station anzumelden. Auch dafür gibt es auf der Homepage ein Formular.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen