Ahrensburg : Job-Gruppe spendet Brandschutz für Beatmungsgeräte

Avatar_shz von 08. April 2020, 15:36 Uhr

shz+ Logo
Das sind die Sicherungen, sogenannte E-Bulbs, die lebensrettend sein können.
Das sind die Sicherungen, sogenannte E-Bulbs, die lebensrettend sein können.

Herstellern von Beatmungsgeräten wird Brandschutz kostenlos zur Verfügung gestellt.

Ahrensburg | Die deutsche Job-Gruppe aus Ahrensburg, Marktführer für Sprinklerglas-Ampullen und Erfinder des kleinsten Feuerlöschers der Welt, bietet ab sofort den Herstellern von Beatmungsgeräten an, alle in der Corona-Krise benötigten Geräte kostenfrei mit einem integrierten Brandschutz auszustatten, um so die kritische Infrastruktur in allen medizinischen Einric...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen