Bad Oldesloe : Jeden Tag Silvester und einmal siebter Himmel

Schloss-Aktion auf dem Marktplatz: Tom Rieken und Katharina Wilken verewigen sich an der Hochzeitskette. Da ist kaum noch ein Plätzchen für das Liebesschloss zu ergattern.
Foto:
1 von 3
Schloss-Aktion auf dem Marktplatz: Tom Rieken und Katharina Wilken verewigen sich an der Hochzeitskette. Da ist kaum noch ein Plätzchen für das Liebesschloss zu ergattern.

Der Schlagzeuger der Oldesloer Band ist jetzt unter der Haube.

shz.de von
21. Mai 2016, 08:00 Uhr

Für die Brautpaare war es gestern der schönste Tag in ihrem Leben, auch wenn die Sonne sich etwas zurück hielt. Zumindest war es warm und trocken, sodass der Sekt unter freien Himmel genossen werden konnte.

Seit gestern ist der Schlagzeuger der Band „Jeden Tag Silvester“, Tom Rieken, unter der Haube. Der 29-jährige Bankkaufmann heiratete die zwei Jahre jüngere Physiotherapeutin Katharina Wilken. Das Brautpaar begegnete sich zum ersten Mal während der Schulzeit. Weihnachten 2004 trafen sie sich dann in der Peter-Paul-Kirche wieder und seit elf Jahren sind sie ein Paar.

Am morgigen Sonntag um 16 Uhr wird sich das Brautpaar in der Peter-Paul-Kirche Gottes Segen mit auf den gemeinsamen Lebensweg geben lassen. Anschließend wird die Hochzeit im Landhaus Hoisdorf gefeiert. Die Flitterwochen fallen zunächst aus. „Wir haben am kommenden Wochenende auf dem Stadtfest in Bad Oldesloe einen Auftritt“, sagte der Drummer, der zusammen mit seiner frisch angetrauten Frau derzeit auf der Suche nach einem passenden Eigenheim ist.

    *****
Beim Fußball in der Gemeinde Sülfeld haben sich Patrick Westphal und Lena Friedrich vor drei Jahren durch Freunde kennen und lieben gelernt. Seitdem sind der 31-jährige Elektriker und die 25-jährige Reise-Verkehrs-Kauffrau ein Paar. Für die kirchliche Trauung haben sich die Brautleute die kleine Kapelle in ihrer Heimatgemeinde Grabau ausgesucht. Anschließend wurde die Hochzeit im Grabauer Mehrzweckhaus gefeiert. Die Flitterwochen wollen die Brautleute im kommen Jahr nachholen.










zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen