zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

23. Oktober 2017 | 08:52 Uhr

Bad Oldesloe : Jedem sein Weihnachtskonzert

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Da sage noch mal einer, in Bad Oldesloe sei nichts los: Am Wochenende gab es gleich zwei Jahresabschlusskonzerte, die unterschiedlicher nicht hätten sein können.

23-2176993_Bad Oldesloe_Andreas_Olbertz_Redakteur.JPG von
erstellt am 20.Dez.2015 | 18:48 Uhr

So unterschiedlich können „Jahresabschlusskonzerte“ sein. Und das an einem Tag und in beiden Fällen von Oldesloer Musikern. Der Shantychor – mit Weihnachtsmannmützen ausgestattet – sang Sonnabendvormittag sein traditionelles Adventskonzert unter freiem Himmel. In diesem Jahr wieder „wie früher“ vor der „Alten Bierquelle“, die mittlerweile „Kuchenwerk“ heißt. Zahlreiche Passanten blieben auf einen Punsch oder zwei beim Konzert der „Seebären“ stehen.

Am Abend begeisterten dann „Jeden Tag Silvester“ hunderte Fans im neuen „Feierwerk“ am Sandkamp. Die Stammkneipe für den traditionellen musikalischen Jahresabschluss ist mittlerweile für die wachsende Fanschar viel zu klein geworden. Die Nachfrage nach Tickets war so groß, dass die Oldesloer gleich an zwei Abenden spielen mussten. Die Fans waren von den Clubkonzerten in lauschiger Atmosphäre begeistert. Bei der Ballade während der Zugaben hätte Sänger Bertram Ulrich allerdings mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen