Oldesloer Standesamt: : Jawort bei traumhaftem Wetter

Lippenbekenntnis: Bei einem Tanzkursus in ihrer Heimat Gudow haben sich die jetzt in Rethwisch lebenden Martin und Lisa Winter näher kennengelernt. Fotos: gus
1 von 2
Lippenbekenntnis: Bei einem Tanzkursus in ihrer Heimat Gudow haben sich die jetzt in Rethwisch lebenden Martin und Lisa Winter näher kennengelernt. Fotos: gus

Hochzeit im Wonnemonat Mai: Sonne lächelte mit Brautpaaren um die Wette. Geflittert wird auf den Seychellen.

shz.de von
06. Mai 2016, 14:35 Uhr

Ein glückliches Händchen hatten die Brautpaare, die sich gestern auf dem Standesamt das Jawort gaben, bei der Wahl ihres Hochzeitstermins. Die Sonne lächelte mit den Brautleuten von einem blauen Himmel um die Wette.

Auf der Arbeit hat es vor zweieinhalb Jahren zwischen Mirco Schmidt und Manuela Zietz gefunkt. Der 36-jährige Elektrotechniker aus Kiel und die ein Jahr jüngere Buchhalterin aus Bad Oldesloe haben sich die Stormarner Kreisstadt als Hochzeitsort ausgesucht. „Hier bin ich groß geworden“, so die Braut. Mit dabei war auch Melanie, die sechsjährige Tochter des Bräutigams. Die Trauung wurde in einem kleinen Rahmen im Pinocchio gefeiert. Dorthin ging die Hochzeitsgesellschaft zu Fuß, Melanie und Ayleen streuten für das Brautpaar auf dem Weg dorthin Blumen. Eine kirchliche Trauung haben die Brautleute nicht geplant. Ziel der Flitterwochen ist Österreich.

In ihrer Heimat Gudow lernten sich Martin Winter und Lisa Volkmann vor zehn Jahren bei einem Tanzkursus kennen. Inzwischen hat es den 28-jährigen Elektroingenieur und die 25-jährige gelernte Speditionskauffrau aus beruflichen Gründen nach Stormarn verschlagen, und das glückliche Paar lebt jetzt in Rethwisch. Dort werden sich auch die Brautleute in der Christuskirche Gottes Segen mit auf den gemeinsamen Eheweg geben lassen. Gefeiert wurde die Hochzeit im Lindenhof in Treuholz. Zum Flittern wird das Ehepaar im Frühherbst auf die Seychellen fliegen.



zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen