Bad Oldesloe : Internationaler Treffpunkt „Kaktus“ blüht in der Fußgängerzone auf

Avatar_shz von 08. Dezember 2020, 11:28 Uhr

shz+ Logo
Angelika Iwohn-Kranik und Beate Dahlström vor dem Kaktus in der Hindenburgstraße 25.

Angelika Iwohn-Kranik und Beate Dahlström vor dem Kaktus in der Hindenburgstraße 25.

Seit seiner Gründung 2015 hat der Verein Kaktus viele Aktionen von Chorprojekten bis zum Minishop auf den Weg gebracht.

Bad Oldesloe | Seit fünf Jahren „wächst und gedeiht“ der Verein Kaktus in der Bad Oldesloer Hindenburgstraße. Der  interkulturelle Treffpunkt   hat dabei schon somanche „Ableger“ entwickelt, wie etwa das Chorprojekt „Gesang der Kulturen“ in Zusammenarbeit mit der Oldesloer Musikschule. Nicht umsonst wurde der gemeinnützige Verein vor zwei Jahren mit dem Bürgerpreis d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen