Bad Oldesloe : Interkulturelle Woche startet am 2. September

Avatar_shz von 25. August 2020, 10:36 Uhr

shz+ Logo
Sie organisieren die Interkulturelle Woche (v. l.): Organisator Dr. Hartmut Jokisch, Bürgermeister-Stellvertreter Horst Möller, Leiterin der Oase Wiebke Finck, Bärbel Nemitz vom Verein Bella Donna und Leiterin des Bereichs Kultur bei der Stadt Inken Kautter.
Sie organisieren die Interkulturelle Woche (v. l.): Organisator Dr. Hartmut Jokisch, Bürgermeister-Stellvertreter Horst Möller, Leiterin der Oase Wiebke Finck, Bärbel Nemitz vom Verein Bella Donna und Leiterin des Bereichs Kultur bei der Stadt Inken Kautter.

Auch in Zeiten von Corona gibt es die Interkulturelle Woche, allerdings in stark reduzierter Form.

Bad Oldesloe | Kein Willkommenscafé, kein faires Frühstück und kein interkulturelles Kochen oder gemeinsames Buffet – in diesem Jahr sieht es recht mau aus, wenn die Interkulturelle Woche Anfang September in der Kreisstadt startet. Zehn Veranstaltungen Bereits zum 16. Mal heißt das Motto „Zusammen leben – zusammen wachsen“, aber diese Interkulturellen Wochen sind v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen