Ahrensburg : Instrument des Jahres gibt den Ton an

Insgesamt 20 Celli erklingen am kommenden Sonntagabend bei einem Konzert in der Ahrensburger St. Johanneskirche.
Insgesamt 20 Celli erklingen am kommenden Sonntagabend bei einem Konzert in der Ahrensburger St. Johanneskirche.

Das wird ein besonders Konzert: Gleich 20 Celli erklingen am Sonntag gleichzeitig in der St. Johanneskirche.

Avatar_shz von
22. Oktober 2018, 10:59 Uhr

Das Cello ist das „Instrument des Jahres 2018“. Ein guter Grund für den Förderverein St. Johannes Ahrensburg am Sonntag, 28. Oktober, um 19.30 Uhr ein Konzert mit nicht weniger als 20 Celli in der St. Johanneskirche, Rudolf-Kinau-Straße 19, zu präsentieren.

20 Celli in einem Orchester: Konzerte, bei denen eine große Gruppe von Musizierenden nicht unterschiedliche, sondern dieselben Instrumente spielen, sind extrem selten. Die Leitung für den musikalischen Abend mit jungen Stormarner Musikern hat Johannes Turnbull.

Mit dem Projekt „Instrument des Jahres“ des Landesmusikrates Schleswig-Holsteins, soll ein Instrument in all seinen Facetten beleuchtet und so auch die schleswig-holsteinische Musikszene zu unterstützt werden.

Das Violoncello kann als eines der vielseitigsten aller Instrumente angesehen werden. Mit seinem Tonumfang von fast fünf Oktaven kann das Cello dunkel und kraftvoll tief klingen, samtig in der Tenorlage und auch noch in den höheren Lagen mit brillantem Klang begeistern.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, Spenden dienen dem Erhalt der St. Johanneskirche.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen