Bad Oldesloe : Insektenhotel jetzt an der SchanZe

Felix Gruber, Birgit Gamlien, Florian Gruber, Brian Beuck.
Felix Gruber, Birgit Gamlien, Florian Gruber, Brian Beuck.

"Es sind noch Zimmer frei", heißt es an der SchanZe. Nicht für Menschen, sondern für Insekten hängt dort jetzt ein Hotel.

Andreas Olbertz. von
15. Juni 2015, 17:06 Uhr

Ab sofort bietet die SchanZe nicht nur interessierten Menschen, sondern auch Insekten, vor allem Wildbienen, ein Quartier. Im vergangenen Jahr hatte die Jugendgruppe Umweltdetektive eine Fläche des Straßenbegleitgrüns neben der SchanZe von Rasen befreit und in eine bunt-blühende Staudenfläche umgewandelt, damit Nektar und Pollen vielen Insektenarten als Nahrung zur Verfügung stehen. Im Insektenhaus können diese nun in gebohrten Holzgängen oder in gebündelten Schilfstängeln ihre Eier ablegen, zwischen Rindenstücken oder Zapfen Tages- oder Nachtquartiere beziehen und auch die Zeit ihrer Winterstarre überleben. Jetzt konnte das fertig gestellte Insektenhaus, dessen Baumaterial von der Bautischlerei Stefan Wiechmann aus Barnitz gestiftet ist, an der Außenwand der SchanZe aufgehängt werden. „Es sind noch Zimmer frei, Gäste sind willkommen!“ sagt die Initiatorin Margit Baumann.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen