zur Navigation springen

Bad Oldesloe : Infoversammlung zur Situation der Flüchtlinge

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

In der kommenden Woche lädt die Stadt erneut zu einer Einwohnerversammlung mit dem Thema Flüchtlingssituation ein.

23-2176993_Bad Oldesloe_Andreas_Olbertz_Redakteur.JPG von
erstellt am 24.Feb.2016 | 14:43 Uhr

Der Flüchtlingszustrom in die Bundesrepublik Deutschland hat über die Wintermonate leicht abgenommen. Trotzdem bleiben die Zuweisungen in die Kommunen auf hohem Niveau stabil. So wurden der Stadt Bad Oldesloe seit Januar 2015 bereits 272 Flüchtlinge zugewiesen. Wie diese Entwicklung weitergeht, ist immer noch nicht absehbar.

Der gegenwärtige Zustrom der Flüchtlinge stellt die Kommune, aber auch die Bevölkerung vor große Herausforderungen und ruft Sorgen und Ängste hervor. Um über die aktuelle Asyl- und Flüchtlingssituation in Bad Oldesloe sowie die damit einhergehenden Auswirkungen in Sachen Betreuung, Integration und Sicherheit zu informieren, lädt die Verwaltung am Donnerstag, 3. März, 19 Uhr zu einer großen Informationsveranstaltung in die Stormarnhalle am Exer ein.

Der Abend soll die Möglichkeit geben, mit dem Bürgermeister und weiteren Vertretern der Stadtverwaltung, der Kreisverwaltung, des Diakonischen Werks, sowie der Polizei ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen oder auch Bedenken zu äußern. Themen werden unter anderem die Auswirkungen auf die Kita-Situation sein, bestehende und geplante Unterkünfte sowie Rolle und Aufgaben der Polizei.

Zeitgleich tagen eigentlich die Mitglieder des Umwelt- und Energieausschusses im Stadthaus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert