Bargteheide : Im Freizeitbad macht Sitzen wieder Freude

Die verbesserte Bank- und Tischanlage im Bargteheider Freuzeitbad mit den Vorsitzenden des VVB Ottmar Engelke und Klaus Griese sowie der Freibad-Leiterin Tanja Butzin.
Die verbesserte Bank- und Tischanlage im Bargteheider Freuzeitbad mit den Vorsitzenden des VVB Ottmar Engelke und Klaus Griese sowie der Freibad-Leiterin Tanja Butzin.

Picknick-Set aus recyceltem Kunststoff vom Bauhof aufgestellt, vom Verschönerungsverein bezahlt.

shz.de von
16. August 2014, 06:00 Uhr

Der Verschönerungsverein Bargteheide (VVB) hilft mit, das Freizeitbad in der Stormarns lebendiger Stadt (siehe dazu auch Seite 15) schöner zu gestalten. Am jährlichen Aufruf der Stadt zur Reinigung des Freibades vor der Saison beteiligt sich der VVB stets mit einigen Vorstandsmitgliedern, um unter anderem Beete zu säubern. Dabei fielen auch die unansehnlich gewordenen Bankbeläge der Sitzbänke auf. Diese werden nun durch den städtischen Bauhof und mit finanzieller Unterstützung des VVB nach und nach durch neue Kunststoffbeläge ausgetauscht.

In dieser Woche wurde ebenfalls ein sogenanntes Picknick-Set aus recyceltem Kunststoff vom Bauhof aufgestellt, das vom Verschönerungsverein bezahlt wird.

Ebenfalls wurde unter Beteiligung des VVB wurde von der Baumschule Andresen eine Wildblumenwiese am Wilhelm-Hauff-Weg angelegt, die inzwischen in Blüte steht. „Am kommenden Donnerstag, 21. August, wird dort ab 14 Uhr eine ergänzende Pflanzung von Büschen und Stauden stattfinden“, teilt Ursula Glau, Pressewartin des Verschönerungsvereins Bargteheide mit.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen