zur Navigation springen

Hustenanfall: Autofahrer kracht gegen Restaurant

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Bei einem schweren Unfall wurden Donnerstagabend in der Innenstadt drei Insassen eines BMW-Kombi verletzt und nach einer Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht. Der BMW war auf der Hamburger Straße Richtung City unterwegs, als dessen Fahrer (49) Höhe Rümpeler Weg in einer nach eigener Aussage wegen eines Hustenanfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Wagen kam nach rechts von der Straße ab, rammte einen Findling und mehrere Verkehrsschilder und schleuderte in die Fassade des Restaurants „Bosporus.“ Durch den Aufprall entstand in der Hausfassade ein großes Loch. THW-Helfer überprüften das Gebäude und stützen danach die Fassade ab und schlossen das Loch. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf geschätzte 53  000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen