zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

17. August 2017 | 01:34 Uhr

Bad Oldesloe : Hotline: Frauen haben es drauf

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Ein Anruf am Donnerstag, 20 Februar, ist für Frauen ein erster leichte Schritt auf dem Weg zurück in den Beruf.

Die Firmen haben Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern – und nirgends ist das Potenzial dafür so groß wie bei den „Hausfrauen“. Rund 45 Prozent von ihnen haben eine Lehre, zehn Prozent ein Studium absolviert. „Gerade in Stormarn haben wir viele gut ausgebildete Frauen, die relativ schnell wieder in die Arbeitswelt integrierbar sind“, sagt Birgit Harring-Boysen von der Beratungsstelle Frau & Beruf.

Sie und ihre Kollegin Inke Stäcker sind dabei, wenn die Beauftragten für Chancengleichheit der Arbeitsagentur Bad Oldesloe und der Jobcenter Stormarn und Herzogtum Lauenburg am Donnerstag, 20. Februar, eine Telefonhotline zum beruflichen Wiedereinstieg anbieten. Motto: „Frauen haben es drauf“.

„Wir hatten es im vergangenen erstmals angeboten. Es war ein Versuchsballon und wurde sehr gut angenommen“, erläutert Agenturchefin Heike Grote-Seifert. In diesem Jahr beteiligen sich die Oldesloer an der bundesweiten Aktion, gehen aber auch darüber hinaus. „Das Besondere in unserer Region ist die Vernetzung mit den Jobcentern und der Beratungsstelle“, sagt Claudia Osada, Agentur-Beauftragte für Chancengleichheit.

Zielgruppen sind alle, „die darüber nachdenken, wieder ein den Berufs einzusteigen“, sagt Claudia Osada, aber auch jene, die bereits gemeldet sind. „Wir haben viele junge Frauen bis 35, die keine Ausbildung oder sie abgebrochen haben“, stellt Silke Meyer-Hamann, Beauftragte im Jobcenters Herzogtum Lauenburg fest: „Da steckt noch Potenzial“.

„Wir sprechen sie auch heute schon an, aber manchmal braucht es eben eine Zweit– oder Dritt-Meinung“, betont Heike Grote-Seifert. Das gilt besonders für Frauen, die keine Ausbildung haben. „Das ist in Teilzeit selbst als Mutter möglich“, so die Agenturchefin. Das ist auch eines der Themen für die Workshops, die zu der Aktion angeboten werden und für die man sich gleich am 20. Februar bewerben kann.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Feb.2014 | 11:27 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen