Reinbek : Hochwertige Werkzeuge aus Transporter gestohlen

Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. Wer kann Hinweise geben?

Avatar_shz von
16. September 2020, 12:29 Uhr

Reinbek | Zwischen dem 15. September,  um 17.30 Uhr und dem 16. September, um 6.40 Uhr, kam es in Reinbek zu mehreren Aufbrüchen von Transportern.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen sind drei Fahrzeuge im Bereich Eichenbusch, Kieler Straße und Holsteiner Straße betroffen. Unbekannte Täter brachen gewaltsam in Transporter der Marken VW und Mercedes ein und entwendeten hochwertige Elektrowerkzeuge aus den Fahrzeugen. Der Gesamtschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Am gestrigen Mittag wurden Werkzeugkoffer an einem Fußweg, nahe der Holsteiner Straße aufgefunden. Ob es sich dabei um Stehlgut aus den benannten Fahrzeugaufbrüchen handelt, ist Bestandteil der laufenden Ermittlungen.

Die Kriminalpolizei Reinbek hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen: Wer kann Angaben zu den Taten machen? Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Reinbek unter der Telefonnummer 040 / 727707-0.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert