Info : Hobbybrauen

shz.de von
03. September 2018, 18:00 Uhr

> Jean Pütz gilt als der Vater der Hobbybrauerszene in Deutschland. Er hat in den 1980er Jahren in der WDR-Sendung Hobbythek gezeigt, wie man mit wenigen Dingen, die in jedem Haushalt zu finden sind, Bier braut. Die Babywindel als Filter ist heute noch unter Hobbybrauern legendär. Die USA und Skandinavien gelten als Hochburgen der Hobbybrauerszene. Aber auch in Deutschland wächst die Zahl der Hobbybrauer stetig. Verlässliche Zahlen über die genaue Höhe gibt es jedoch nicht. Erste Informationen über Ausrüstung und Zubehör gibt es im Internet und in der Literatur.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen