Bad Oldesloe : Hilfe, es weihnachtet immer noch – in der Fußgängerzone

Die Entsorgung der Weihnachtsbäume in der Oldesloer Fußgängerzone wurde offensichtlich vergessen. Wer auch immer daran Schuld ist.

Die Entsorgung der Weihnachtsbäume in der Oldesloer Fußgängerzone wurde offensichtlich vergessen. Wer auch immer daran Schuld ist.

Was liegt denn da und nadelt vor sich hin? Es sind ausrangierte Tannenbäume.

shz.de von
17. Februar 2017, 14:30 Uhr

O Tannenbaum, o Tannenbaum: Der letzte Abholtermin war der 28. Januar, aber noch immer liegen in der Oldesloer Fußgängerzone ausgediente Weihnachtsbäume herum. Die Ablegestellen verschandeln nicht nur das Stadtbild: Anwohner befürchten auch, dass die alten Bäume nach längerer Trockenheit zur potenziellen Brandgefahr werden könnten. Olaf Stötefalke, Pressesprecher der zuständigen Abfallwirtschaft Südholstein (AWSH), gibt auf Anfrage an: „Wir haben zum Abholtermin alle ordnungsgemäß abgeladenen Christbäume eingesammelt.“ Heißt im Umkehrschluss: Anwohner müssen den Termin verpasst haben. Schöne Bescherung! Aber so viele auf einmal ...? Nach weiteren Angaben der AWSH sollen die ausrangierten Christbäume in den nächsten Tagen abgeholt werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen