Bad Oldesloe : Hildegard Pontow führt Oldesloer CDU-Liste an

Die CDU und ihre Kandidaten (hi. v. li): Jörn Lucas, Martin Nirsberger, Tobias Wriedt, Horst Möller, Benedikt Schwardt, Torsten Lohse, (mi.) Andreas Feldmann, Norbert Laß, Jens Wieck, Uwe Möllnitz, Lajoscha Rausch, (v. v. li.): Jörg Feldmann (Stadtverbandsvorsitzender), Hildegard Pontow, Birgit Chmiel, Gero Storjohann (MDB) und Dr. Janine Krüger.
Foto:
Die CDU und ihre Kandidaten (hi. v. li): Jörn Lucas, Martin Nirsberger, Tobias Wriedt, Horst Möller, Benedikt Schwardt, Torsten Lohse, (mi.) Andreas Feldmann, Norbert Laß, Jens Wieck, Uwe Möllnitz, Lajoscha Rausch, (v. v. li.): Jörg Feldmann (Stadtverbandsvorsitzender), Hildegard Pontow, Birgit Chmiel, Gero Storjohann (MDB) und Dr. Janine Krüger.

Die Christdemokraten ziehen mit der ehemaligen Schulleiterin an der Spitze in den Kommunalwahlkampf. Auf den ersten 14 Listenplätzen stehen neun neue Kandidaten, aber nur drei Frauen.

23-2176993_Bad Oldesloe_Andreas_Olbertz_Redakteur.JPG von
31. Januar 2018, 06:00 Uhr

Die Oldesloer CDU hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 6. Mai aufgestellt und präsentiert ein Team mit vielen neuen Gesichtern. Auf den ersten 14 Plätzen der CDU-Liste stehen neun Kandidaten, die der Stadtverordnetenversammlung bisher nicht angehören. Nur drei von ihnen sind Frauen.

Spitzenkandidatin ist Hildegard Pontow (KGS), ehemalige Schulleiterin und Vorsitzende des Vogelschießerausschusses. Sie ist, wie der Oldesloer CDU-Vorsitzende Jörg Feldmann ankündigte, auch Kandidatin für das Amt des Bürgerworthalters, wenn die CDU wieder stärkste Fraktion wird.

Auf den Plätzen folgen der Fraktionsvorsitzende und stellvertretende Bürgermeister, Horst Möller (Schule am Kurpark), Dr. Janine Krüger (DRK-Kita West), Torsten Lohse (Stadtwerke) und Birgit Chmiel (Stadtschule). Lajoscha Rausch ( Stoppelhopser) folgt auf Platz sechs vor Jörn Lucas (Mäcki) und Uwe Möllnitz (IES). Benedikt Schwardt, Spitzenkandidat der Jungen Union und Jura-Student, ist jüngster CDU-Kandidat auf Platz neun der Liste (GS West). Ihm folgen Martin Nirsberger (KGS), Jens Wieck (SAM) und Tobias Wriedt (Juze). Andreas Lehmann, ehemaliger Reinfelder Kämmerer und unterlegener Bürgermeisterkandidat in der Karpfenstadt, war eine zeitlang für die FBO stellvertretendes Mitglied im Oldesloer Finanzausschuss. Jetzt steht er auf Listenplatz 13 der CDU (TMS), gefolgt von Norbert Laß (Wichtelhausen). Aktuell stellt die CDU neun Stadtverordnete.

Auch bei der Vornominierung der Oldesloer Kandidaten für die Kreistagswahl gab es eindeutige Ergebnisse. Im Wahlkreis 3 kandidiert erneut Wolfgang Gerstand, im Wahlkreis 4 die bisherige Vorsitzende des Oldesloer Finanzausschusses, Birgit Reichardt-Mewes. Für Wahlkreis 5 gab es eine Kampfkandidatur, in der sich Mathias Nordmann deutlich gegen Sabine Emmrich und Gudrun Möllnitz durchsetzte.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen