Hausbewohner mit Drehleiter gerettet

Avatar_shz von
10. Juli 2014, 10:15 Uhr

Ein brennender Papiercontainer im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses am Rondeel in Ahrensburg hat in der Nacht einen größeren Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Ahrensburg ausgelöst. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei schließt aber eine Brandstiftung nicht aus. Zum Glück hatten die Rauchmelder in Haus gepiept und die Bewohner geweckt. Dichter Qualm im Treppenhaus verhinderte allerdings die Flucht eines älteren Ehepaars hinaus ins Freie. Drei jüngere Hausbewohner hatten den Weg aus einem Nebengebäude heraus geschafft.

Unter Atemschutz holten die Feuerwehrleute den brennenden Papiercontainer aus dem Haus und löschten ihn ab. Das ältere Ehepaar wurde mit der Drehleiter vom Balkon im Obergeschoss des Hauses in Sicherheit gebracht. Besatzungen der alarmierten Rettungswagen kümmerten sich um die Bewohner. Zum Glück blieben alle bis auf den gewaltigen Schreck unverletzt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen