Feuer bei Hamburg : Haus in Aumühle steht in Flammen – auch Carport und Hecke werden zerstört

Avatar_shz von 15. Januar 2021, 16:43 Uhr

shz+ Logo
Über 150 Einsatzkräfte waren am Freitag in Aumühle bei Hamburg im Einsatz.

Über 150 Einsatzkräfte waren am Freitag in Aumühle bei Hamburg im Einsatz.

Personen wurde nicht verletzt. Entdeckt wurde der Brand durch einen Paketboten auf seiner Tour.

Hamburg | Große Aufregung am Freitagmittag in Aumühle. Ein Paketbote bemerkte starke Rauchentwicklung aus einem größeren Einfamilienhaus. Die integrierte Rettungsleitstelle in Bad Oldesloe gab Großalarm und schickte mehrere Feuerwehren zum Wohnhausbrand. Da nicht auszuschließen war, dass sich noch Personen im Gebäude befanden, wurden vorsorglich ein Notarzt und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert