zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

18. Oktober 2017 | 15:08 Uhr

Hanfpflanzen auf dem Balkon

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

von
erstellt am 24.Aug.2013 | 00:35 Uhr

Am Freitagvormittag wurden Beamte der Polizeistation Moisling gegen 8 Uhr schnell fündig. Ein 46-jähriger Lübecker hatte zehn Hanfpflanzen auf seinem Balkon stehen, zwei weitere befanden sich in der Wohnung. Von außen konnten die Beamten die fast erntereifen, etwa ein Meter hohen Pflanzen deutlich erkennen. Während sie Kontakt zur Staatsanwaltschaft Lübeck für die Beantragung eines Durchsuchungsbefehles aufnahmen, hatte der Wohnungsmieter die Polizisten offenbar bemerkt und damit begonnen, seine Zuchtpflanzen zu vernichten. Deshalb verschafften die Beamten sich sofort Zugang zur Wohnung und stellten die Pflanzen als Beweismittel sicher.

Warnstreik beim Stadtverkehr



Die Gewerkschaft Verdi hat für Montag einen Warnstreik der Busfahrer beim Stadtverkehr Lübeck angekündigt. Los geht es um 3 Uhr. Das Ende ist offen, der morgendliche Berufsverkehr sei aber auf jeden Fall betroffen. Der Stadtverkehr Lübeck geht davon aus, dass erst am Dienstag der Betrieb wieder normal läuft. Hintergrund ist die aktuelle Tarifauseinandersetzung. Ausgenommen vom Streikaufruf sind die Beschäftigten der Priwall-Fähre in Travemünde. Auch die Busfahrer der Lübecker Verkehrsgesellschaft (LVG) das sind die Linien 30, 31, 32, 33, 35, 38, 39 und 40 – werden nicht streiken. Sie haben einen anderen Tarifvertrag. Arbeitgeber und Gewerkschaft werden am Dienstag weiter verhandeln. Wie lange der Warnstreik am Montag dauert, kann Andreas Riedl von Verdi noch nicht sagen. Das werde die Streikleitung kurzfristig entscheiden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen