Kreis Stormarn : Großfeuer zerstört Gärtnerei in Klein Wesenberg

Das Wirtschaftsgebäude der Gärtnerei wurde komplett zerstört.
Foto:
1 von 1
Das Wirtschaftsgebäude der Gärtnerei wurde komplett zerstört.

Schon während der Anfahrt entdeckten die Feuerwehrleute meterhohe Flammen und alarmierten weitere Kollegen.

shz.de von
08. Februar 2015, 12:29 Uhr

Klein Wesenberg | Ein Großfeuer hat in der Nacht zu Sonntag in Klein Wesenberg bei Reinfeld (Kreis Stormarn) das Wirtschaftsgebäude einer Gärtnerei bis auf die Grundmauern zerstört. Durch den massiven Löschangriff von Feuerwehrleuten aus fünf Freiwilligen Wehren gelang es ein Ausbreiten der Flammen auf ein Wohngebäude zu verhindern.

Anwohner hatten den Brand entdeckt und den Notruf gewählt. Um 00.38 Uhr wurden der Alarm für die Rettungskräfte ausgelöst. „Schon auf der Anfahrt sahen wir die hohen Flammen und haben sofort weitere Wehren nachalarmiert“, sagte Helge Trabert, stellvertretender Amtswehrführer Nordstormarn am Einsatzort. „Trotz des starken Windes, der immer wieder das Feuer anfachte, haben wir die Lage schnell in den Griff gekriegt“.

Menschen wurden bei dem Großbrand nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens und die Brandursache sind noch nicht bekannt. Noch am Brandort nahmen Ermittler der Kripo die Spurensuche auf.

Blaulichtmonitor



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen