Von Allwörden-Anwesen : Großfeuer auf dem Grönwohldhof – Zwei Pferde sterben in den Flammen

shz+ Logo
Der Feuerwehr gelang es, ein Übergreifen auf den angrenzenden Anbau zu verhindern.

Der Feuerwehr gelang es, ein Übergreifen auf den angrenzenden Anbau zu verhindern.

23 Tiere konnten aus den Stallungen gerettet werden. Ein historisches Gebäude musste eingerissen werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
21. Mai 2020, 11:00 Uhr

Grönwohld | In der Nacht zu Donnerstag hat es auf dem Grönwohldhof (Kreis Stormarn) einen Großeinsatz gegeben. Ein kombiniertes Wohn- und ein Stallgebäude war in Vollbrand geraten. Acht Bewohner – Gutshofangestellte ...

lodnwhrGö | In red cNath uz ngsoaDetnr aht se afu edm rnhwlöfoGodh eiK(sr Sortmnr)a nenie ztraseoißnG negg.bee Ein bseinrmkteoi onhW- und ein elgadläueStb wra ni oVnlbdarl enrage.t

chAt wrhnoeeB – sglthefnsGlaueotte –  eknotnn cihs sua med äeGbued n.febeeri

23 rPfeed nnotken ncha naeAgbn dse zeisrBest esd s,nwnAsee fdManer von ,edwlAlörn asu mde mermmlFeaen bfeteri nud auf eine eedWi tcrgheba we.nedr

rFü izwe freedP akm dchejo ejde eHfli zu ätps.

rnreeÜfbige nnoetk edevtrhnri ewdenr Dre reereFuwh nggela es, ein regbfnieerÜ afu edn nenaerezdgnn anAbu uz n.enderhriv eiD sLgsseörhnwreguracsvo ustems sau eenim eennghneeglea Tihce glesitetehsrcl rwd,een asblhwe die 3. afrlusAtme grufeseuan udn dei ewerFheru aittuTr tairrmlae .reudw eiD hsnecaeabNtrhlöic rentdeau hmeeerr edt.nSnu sDa TWH cathme ihsc am fnerhü reMgno tmi mniee dlrdeaRa uaf edn Wge zur lsst,lEinaeezt mu sda eirotcsishh ueGbdeä renßiuiene.z eDr dGoöwholnfrh sebthet iets 1699 dun ath stiedem eleiaotnnantir ktneBatnieh art.egln 2101 dewru sda wsneenA na Mdarenf ovn enrllAwöd, ehailerTb erd eteärkBecteki no„v ld“w,Arnlöe e.tvuakfr

MHLTX olBck | uhBiltmcnoorlita rüf rltAki e

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert