Gottesdienst Open-Air

shz.de von
18. Mai 2013, 03:59 Uhr

grosshansdorf | Am Pfingstmontag findet am Haus am Eilberg der traditionelle ökumenische Regionalgottesdienst statt. Eine Besonderheit ist nicht nur die gelebte Ökumene mit geistlichen Vertretern der unterschiedlichen christlichen Konfessionen aus der Region, sondern auch der Umstand, dass der Gottesdienst unter freiem Himmel abgehalten werden wird. Musikalisch soll der Posaunenchor der Gemeinde unterstützend dabei sein. "Es ist eine schöne Tradition, die wir pflegen und die uns sehr wichtig ist", so der Großhansdorfer Pastor Wolfgang Krüger. Das Haus am Eilberg - wo der Open-Air-Pfingstgottesdienst abgehalten werden soll - ist ein Pflege- und Rehazentrum. "Wir sind dort auch unabhängig von Pfingsten regelmäßig präsent und engagiert, aber eben nur zu Pfingsten mit diesem besonderen Open-Air-Gottesdienst und der regional übergreifenden Ökumene", so Krüger. Der Gottesdienst sei familiär und atmosphärisch angenhem. Los geht es am Pfingstmontag ab 10.30 Uhr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen