Golf auf der A 1 ausgebrannt

shz.de von
09. Oktober 2017, 12:20 Uhr

Nach einem Auffahrunfall ist gestern Vormittag auf der A1 in Höhe Abfahrt Reinfeld ein VW Golf ausgebrannt. Nach ersten Erkenntnissen war der Wagen auf ein Wohnmobil aufgefahren, als es auf die linke Spur wechselte. Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte hatte sich der Mann selbst befreit. Er wurde bei dem Zusammenprall leicht verletzt und kam mit dem RTW ins Krankenhaus. Reinfelder Feuerwehrleute löschten unter Atemschutz den brennenden Golf. Der Wohnmobil-Fahrer blieb unverletzt, seine Beifahrerin wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Während der Rettungsarbeiten hatte die Polizei einen Fahrstreifen gesperrt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen