zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

22. Oktober 2017 | 01:33 Uhr

Bargteheide : Glückwunsch, Mary Marks!

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Die 74-jährige Bargteheiderin ist die viermillionste Besucherin des seit 1968 bestehenden Freizeitbads am Volkspark. Mary Marks kommt fast täglich, um im Bad ihre Banhen zu schwimmen.

shz.de von
erstellt am 28.Mai.2014 | 12:43 Uhr

Bis auf ganz wenige Ausnahmen kommt Mary Marks täglich ins Freizeitbad, um ihre Runden zu schwimmen. So auch gestern Morgen. Doch gestern Morgen war alles anders. Kurz nach 8 Uhr wurde die 74-jährige Bargteheiderin von Bademeisterin Tanja Butzin an der Kasse abgefangen. Nicht, weil sie keine gültige Karte vorweisen konnte. Nein, Mary Marks hat natürlich eine Jahreskarte. Sondern aus einem ganz schönen Grund: Die eingefleischte Frühschwimmerin ist nämlich der viermillionste Badegast! „Das hat Tanja Butzin ganz toll rübergebracht“, schmunzelt die sympathische Seniorin. Bei solch einem Jubiläum kann man auch nicht einfach so zur Tagesordnung übergehen. Das muss dementsprechend gewürdigt werden – und wurde es am Nachmittag durch den Bürgermeister selbst. Seine Gratulation kam von Herzen: „Frau Marks zählt zu unseren treuesten Fans. Deshalb hat es die Richtige erwischt. Das freut mich besonders.“ Die Jubilarin freute sich ihrerseits über einen Blumenstrauß, eine Urkunde und eine Jahreskarte für die Saison 2015. „Ich komme bei jedem Wetter, bin nicht einmal krank gewesen. Manchmal bin ich sogar alleine im Bad. Und ganz früher war ich mit meinen drei Kindern hier. Manchmal zweimal am Tag.“

Somit gehört sie seit Bestehen des Freibads 1968 ja quasi fast schon zum Inventar, Am Volkspark. Herzlichen Glückwunsch, Mary Marks!

 

 

>4. September 1975: Begrüßung des einmillionsten Besuchers im Freibad, Heinz Hinrichsen (35) aus Heide, durch den 1. Stadtrat Gerd Wilke und Amtsrat Günter Stichnote.
>26. August 1987: Als zweimillionste Besucherin begrüßte Bürgermeister Frank Pries Bettina Lange (damals 18), spätere mehrfache Weltmeisterin im Rettungsschwimmen und im Triathlon, heute Angestellte im Bauamt der Stadt.

>3. Juli 2000: Der dreimillionste Besucher des Freibads war Klaudius Mazurowski. Begrüßt und beglückwünscht wurde er vom damaligen Bürgermeister Werner Mitsch.

 

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen