Gleisarbeiten – Bus statt Nordbahn

shz.de von
26. Oktober 2013, 00:35 Uhr

In der kommenden Woche baut die Deutsche Bahn auf der Strecke Neumünster – Bad Oldesloe. Daher fahren an folgenden Tagen Busse statt der Nordbahn-Züge: Am Donnerstag, 31. Oktober, werden ab 19.30 Uhr bis Betriebsschluss alle Züge zwischen Neumünster und Bad Oldesloe durch Busse ersetzt. Freitag, 1. November, bis einschließlich Sonntag, 3. November, fahren zwischen Neumünster und Bad Segeberg jeden Tag ab 21 Uhr bis Betriebsschluss Busse an Stelle der Züge. Von Bad Segeberg bis nach Bad Oldesloe fahren die Züge in dieser Zeit planmäßig.

Durch den Ersatzverkehr verlängern sich die Reisezeiten. Die Nordbahn weist besonders darauf hin, dass die Busse bis zu 40 Minuten vor den Zügen abfahren. Fahrräder können nicht mitgenommen werden. Die Haltestelle „Fresenburg“ wird nicht angefahren. Reisende mit Start und Ziel Fresenburg werden gebeten, auf Taxen der Firma Rahlfs aus Bad Oldesloe auszuweichen. Die Kosten dafür werden nach Einreichung des Belegs von der Nordbahn erstattet.

Weitere Infos unter www.nordbahn.info oder montags bis freitags von 6 bis 17 Uhr am Servicetelefon (04191) 933 933.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen