Ahrensburg : Gitarren und Celli

ortstafel ahrensburg

Erfreuliches für die Ohren.

shz.de von
25. November 2018, 14:38 Uhr

Ahrensburg Die Tage sind grau und kalt, die Stimmung trüb: November. Doch während die äußeren Bedingungen wenig Aufmunterung bieten, gibt es am Sonntag, 25. November, um 18 Uhr in Reithalle mit dem Ensemble Mirror Stings etwas Erfreuliches für die Ohren. Mirror Strings, das sind Luisa Marie Reichelt und Johann Jacob Nissen an den Gitarren, sowie Samuel Selle und Phillip Wentrup an den Celli. Die Musiker kommen aus Leipzig, Hamburg, Heidelberg und Kaltenkirchen. Die Besetzung mit zwei Gitarren und zwei Celli ist einzigartig, und damit auch das Repertoire. Mirror Strings ist immer auf der Suche nach besonderen Werken und durch ihre eigenen Bearbeitungen klingt die Musik erfrischend und energievoll.

> Der Eintritt kostet im Vorverkauf 15 Euro, zuzüglich Gebühren (www.ticketmaster.de), an der Abendkasse kostet sie 17 Euro.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen