Besondere Sicherheitsvorkehrungen : Gewaltandrohung an Gemeinschaftsschule in Bargteheide

Der Unterricht fand am Donnerstag unter besondere polizeilicher Überwachung statt.

von
07. Juni 2018, 16:06 Uhr

Bargteheide | Am Mittwoch wurde auf der Damentoilette der Anne-Frank-Schule in Bargteheide ein Zettel gefunden, auf dem für Donnerstag, den 6. Juni eine Gewalttat in der Schule angedroht wurde. Die Polizei nahm deshalb die Ermittlungen auf, konnte aber keine Anhaltspunkte für eine tatsächliche Umsetzung der Drohung finden.

Der Unterricht fand deshalb in Abstimmung mit der Schulleitung auch am Donnerstag statt –  allerdings waren nur drei der insgesamt 13 Zugänge zu der Gemeinschaftsschule geöffnet. An diesen waren zudem zur Sicherheit Polizeibeamte positioniert.

Vor drei Monaten war es an einer anderen Schule in Bargteheide zu einer Amok-Drohung gekommen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert