zur Navigation springen

Geschenke der Hoffnung: Weihnachten im Schuhkarton

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

shz.de von
erstellt am 29.Okt.2013 | 00:31 Uhr

Nicht alle Kinder können Weihnachten fsich über Geschenke freuen. Viele wachsen in bedrückenden Verhältnissen auf. Oft leiden sie nicht nur materielle Not. Ihnen fehlen Liebe und Zuneigung. In dieser Situation ist „Weihnachten im Schuhkarton“ ein Lichtblick. Mit kleinen Dingen lässt sich Großes bewirken. Mitmachen ist einfach: Deckel und Boden eines Schuhkartons mit Geschenkpapier bekleben, eine Mischung neuer Geschenke für Jungen oder Mädchen (Altersstufen zwei bis vier, 5-9 oder 10 bis 14) einpacken, das Päckchen mit empfohlener Spende von sechs Euro für Abwicklung und Transport zur Annahmestellen bringen. Die Verteilung vor Ort wird von Kirchengemeinden unterschiedlicher Konfessionen in Zusammenarbeit mit Schulen, Sozialbehörden und anderen karitativen Einrichtungen durchgeführt. Die Sammelstelle der evangelisch freikirchlichen Gemeinde in Bad Oldesloe nimmt Geschenkkartons am Sonnabend, 2. November, von 9 bis 12 Uhr, am 8. November 14 bis 17 Uhr, am 9. November von 9 bis 12 Uhr sowie am 15. November von 14 bis 17 im Moordamm 10 an.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen