Reinbek : Gefahrgutunfall im Industriegebiet – mehrere Verletzte

shz+ Logo
Für die Feuerwehren und den Rettungsdienst war es ein Großeinsatz, aufgrund der unklaren Lage wurden zahlreiche Hilfskräfte alarmiert.

Hubstapler kippte um, Batteriesäure lief aus - 13 Mitarbeiter betroffen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. Januar 2020, 17:32 Uhr

Reinbek | Bei Verladearbeiten in der Halle einer Firma am Senefelder Ring in Schönningstedt ist am Montagnachmittag ein größerer Hubstapler umgekippt. Dabei lief Blausäure aus der Batterie des Fahrzeugs aus. Insges...

ieekRnb | eBi rlereibendeVtaa in edr lHela reein iamFr ma neefelSder ginR in ntitSdcönsnheg tis ma ttaomaMcatginhgn nie göreeßrr lsHpautbre epuitkpm.g iaDeb efli aärlsuuBe sau red eitBrtae des sgrzeuhFa usa.

agInstesm edizhnre reaMrbiteit der aFrim eanrw uzm kelpinlfnuUztat mi ercei.bfeahGnhre eSi ruendw eall ovm sdiReunsgtntet utsnter.cuh ieVr ovn nihen kanme nhca erein rogsvsruegrEnt crduh ide urnetgfkästRet mti adhtVrce afu eRgznui der eAgewmte mti agwugsetntRne isn rahasnKk.uen Dei hllsenafuraUc ist hcno nhitc .ktnaenb

fAu rdunG rde äutznhcs nkenlaru aeLg eatth die elRsltluseegteittn dL-RSüSI dne iseRgtsttudnen tim eriv twsnt,augegRne ein attarsrtzhengoNziaefzu E,N()F dne nnetidLee raottzN A()L,N nde tsarOocenrniahgsi treiLe t,einttugdenssR ied Fiiellewgri reuehrFew nScnöhttngdesi und edn gzhLuösc huaeGtfrg Srnmtaro (GL)Z umz tsrizEonta mtrilaer.a

HLTXM cloBk | tlclhumtraiionoB für rlAteki 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert