Grande : Gefährliches Schlammbad

Avatar_shz von 18. Oktober 2018, 12:26 Uhr

shz+ Logo
Feuerwehrleute, Helfer und Reiterin kümmern sich um die im Schlammloch steckende Stute.
1 von 5
Feuerwehrleute, Helfer und Reiterin kümmern sich um die im Schlammloch steckende Stute.

Pferderettung im Wald: Feuerwehrleute befreien Stute „Carla“ aus ihrer misslichen Lage.

In einer schweißtreibenden Aktion haben Stormarner Feuerwehrleute am Mittwochabend in einem Wald bei Grande eine neun Jahre alte Stute gerettet, die nach einem Fehltritt fast bis zum Hals in einem tiefen Schlammloch versunken war. Die Reiterin setzte über Handy einen Notruf ab und kurze Zeit später trafen die alarmierten Retter der Feuerwehr, ein Tier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen